Notare an der Palmaille | Hamburg


Dr. Stephan Schneider

Dr. Stephan Schneider studierte von 2005 bis 2010 Rechtswissenschaften an der Universität Bonn. Von  2010 bis 2013 war er wissenschaftlicher Assistent am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg. Sein Referendariat absolvierte Schneider von 2012 bis 2014 in Hamburg, Berlin und New York. Im Jahr 2014 wurde er von der Bucerius Law School zum Dr. iur. promoviert. Von 2014 bis 2016 arbeitete Schneider als Rechtsanwalt im New Yorker und Hamburger Büro der Kanzlei Latham & Watkins im Bereich Restructuring & Finance. Von 2016 bis 2019 war er Notarassessor; von 2017 bis 2019 Geschäftsführer der Hamburgischen Notarkammer. Seit 2019 ist Schneider Notar in Hamburg. Er veröffentlicht regelmäßig zu gesellschaftsrechtlichen Themen. Er ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Dr. Stephan Schneider beurkundet auch in Englisch und Spanisch.